Das Geburtstagsportal mit
Tipps und Infos rund um den Geburtstag



Trauben-Rotweintorte

Zutaten
Für den Teig:
125g Margarine
250g Zucker
150g Mehl
2 EL Milch
3 TL Backpulver
2 Eier

Für die Crème:
10 Blatt Gelatine
400g blaue Weintrauben
2 unbehandelte Zitronen
400g Magerjoghurt
200 ml Rotwein
oder roten Traubensaft
700 ml Sahne
2 P. Vanillezucker
3 EL Krokant

Fett: 22g


Zubereitung
Margarine und 125g Zucker schaumig schlagen. Eier nacheinander unterrühren.
Mehl und Backpulver mischen, mit der Milch unterrühren.
In eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) geben. Ca. 20 min. bei 180° backen.
Gelatine einweichen. 300g Trauben waschen, halbieren und entkernen.
Zitrone waschen, Schale abreiben, Saft auspressen.
Beides mit dem Joghurt, 100g Zucker und den Trauben mischen.
Wein oder Saft erwärmen. Gelatine ausdrücken, darin auflösen,
unter die Joghurtmasse ziehen und kalt stellen.
Den ausgekühlten Boden waagerecht durchschneiden.
Tortenring um den unteren Boden legen.
400 ml Sahne und Vanillezucker steif schlagen, unter die gelierende Joghurtmasse heben.
3/4 der Creme auf den Boden streichen. Den zweiten Boden darauf legen und
die übrige Creme darüber streichen. Für ca. 4 Std. in den Kühlschrank stellen.
Die restlichen Trauben waschen, halbieren. Die übrige Sahne und 25g Zucker steif schlagen.
Den Tortenring vorsichtig von der Torte lösen und den Rand mit der Sahne bestreichen.
Etwas Sahne für die Sahnetuffs aufheben.
Mit diesen die Torte oben drauf verzieren und mit Krokant und den Trauben garnieren.
Zurück zur Rezepte-Auswahl


Seite empfehlen Kontakt Impressum Datenschutz Link-Tips Mittwoch, den 20.09.2017