Das Geburtstagsportal mit
Tipps und Infos rund um den Geburtstag



Ritterkuchen

Zutaten für den Teig:
3 Tassen Mehl
2 Tassen Zucker
1 Tasse Öl
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Backpulver
4 Eier
1 Pr. Salz
1 Tasse Limo oder Orangensaft

Zutaten für die Verzierung:
300 g Schokoladenguss
1 Paket Jaffakekse
Smarties oder anderes Dekor zum Verzieren
4 Eistüten für die Turmdächer (oder Pappdächer s. Bild)
4 Schaschlikspiesse mit Fahnen
2 Butterkekse als Burgtore
2 Joghuretten
Puderzucker und wenig Wasser (oder Orangensaft) für den Zuckerguss

Zubereitung
Eier schlagen.
Nach und nach Zucker, Vanillezucker, Salz und Öl zugeben.
Danach Mehl mit Backpulver und die Limo zugeben.
Alles auf ein Blech verteilen und bei 180 °C ca. 30 Minuten backen.
Nach dem Auskühlen den Kuchen halbieren.
Mit etwas Zuckerguss aufeinanderkleben (evtl. kann man auch Marmelade nehmen).
Das Ganze mit Schokoladenguss überziehen.
Mit Smarties oder anderem verzieren.
Für die Zugbrücke: für jede Seite einen Butterkeks zurechtschneiden und aufkleben.
Die Jaffakekse mit dem Zuckerguss zu 4 Türmen aufeinanderstapelen und trocknen lassen.
Dann die Türme flach hinlegen und die halbierten Joghuretten o. ä. als Fenster aufkleben
und ebenfalls trocknen lassen.
Für die Turmdächer kann man Eistüten nehmen oder aus Pappe Halbkreise ausschneiden
und als Tütchen zusammentackern.
An Schaschlikspiessen Fahnen (aus Papier) befestigen, die Spitze der Tütchen ganz
knapp abschneiden (ca. 1 mm), die Spiesse hindurchstecken und damit auf die Türme stecken.
Mit dem verbleibenden Zuckerguss nach Belieben verzieren.
Zurück zur Rezepte-Auswahl


Seite empfehlen Kontakt Impressum Datenschutz Link-Tips Donnerstag, den 22.06.2017